Der Gang ins Gebirge, in: Talwind II. Oberwalliser Gegenwartsliteratur, herausgegeben von WAdS (Vereinigung der Walliser Autorinnen und Autoren deutscher Sprache), Edition Signathur, 2017 (Seiten 71–80).
Memoiren einer Perronbank, in: Rhonewind. Walliser Jugend schreibt, herausgegeben von WAdS (Vereinigung der Walliser Autorinnen und Autoren deutscher Sprache), Edition Signathur, 2014 (Seiten 110–113). Preistext beim Schreibwettbewerb des Kollegiums Brig 2003.
Les débris du ciel, in: écrits du valais, éditions d'autre part, 2014 (Seiten 301–304). Auszugsweise Übersetzung meiner Erzählung Die Scherben des Himmels ins Französische durch Antonin Moeri.
Zu sozio-techno-geografischen Störfaktoren in intraitalienischen Liegewagen, in: Talwind. Oberwalliser Gegenwartsliteratur, herausgegeben von Charles Stünzi und der Stiftung Schloss Leuk, Edition Signathur, 2006 (Seiten 67–69). Preistext beim Schreibwettbewerb des Kollegiums Brig 2006.
Jeweils mehrere Beiträge im Cahier de la SEV (Jahresheft des Walliser Schriftsteller Verbands SEV/WSV) und im Walliser Jahrbuch.
Back to Top