NICOLAS EYER

Willkommen!

Neuer Erzählband: Kamikochi

Meine neueste Erzählung mit dem Titel Kamikochi ist im September 2017 beim Ostschweizer Verlag Edition Signathur erschienen.
In dieser Geschichte, die im gleichnamigen Tal in den Bergen Zentraljapans spielt, geht es um die ebenso schöne wie mysteriöse Yuki, einen Feriengast aus dem Westen und um den alten Herrn Nakamura, der behauptet, das Kappa, ein Fabelwesen, gesehen zu haben.
Die Vernissage fand am 9. September um 16.00 Uhr in der Suste der Landmauer Gamsen statt.

Die Buchrezension des St. Galler Literaturkritikers Felix Sachs zu Kamikochi finden Sie hier (.pdf).

 

Nächste Auftritte

 

Talwind II und Walliser Jahrbuch

Meine kurze Erzählung Der Gang ins Gebirge aus dem Jahr 2009 ist in der neuen Oberwalliser Anthologie Talwind II (2017) zu lesen.

Darüber hinaus wurde mein Text Der Pelzkragen in das Walliser Jahrbuch 2018 aufgenommen.

 

Buchveröffentlichung: Die Mondbeschwörerin

Im September 2015 ist bei der Edition Signathur mein Erzählband mit dem Titel Die Mondbeschwörerin erschienen. Das Buch umfasst fünf Erzählungen auf 160 Seiten.